Alevi Inanç Din Bilgileri sayfası—Seyyid Hakkı, 1965 Dersim doğumlu ve Seyyid Seyfettin Ocağı evladı.—Allah Muhammed ya Ali.
Seyyid Hakkı
Alevi Inanç Din Bilgileri sayfası.

Aleviten und Bektaschiten

Gibt es Unterschiede zwischen Aleviten und Bektaschiten?

Ehe wir auf die Unterschiede eingehen, sollte kurz der Begriff Bektaschi erläutert werden.
Das Bektaschitentum ist ein schiitisch-mystischer Orden und leitet sich ursprünglich von Hacı Bektaş Veli (s. Antwort 16) ab. Im 15. Jahrhundert institutionalisierte Balım Sultan Hacı Bektaş Velis Lehre und gründete diese Schule.


Was die Glaubenslehre betrifft, unterscheiden sich Aleviten und Bektaschiten kaum.
Einige wenige Unterschiede lassen sich bei der praktischen Auslegung feststellen. Hierbei ist die auffälligste Abweichung, dass bei den Aleviten auf die Blutverwandtschaft sehr viel Wert gelegt wird und dies bei den Bektaschiten vollkommen belanglos ist.

Beim anatolischen Alevitentum wird man in die Gemeinschaft geboren, und allein die Nachkommen der Prophetenfamilie (Evlad-i Resul) dürfen als Geistliche (Dede, Pir) fungieren.

Im Bektaschitentum hingegen spielt die Blutsverwandtschaft sowohl bei Frage der Geistlichen als auch bei dem grundsätzlichen Glaubensbekenntnis keine Rolle. Unabhängig davon, ob man als Alevit, Sunnit, Christ etc. auf die Welt gekommen ist, kann man Bektaschi und sogar Geistlicher im Bektaschitentum (Baba) werden. Im Alevitentum ist dies bis Dato nicht möglich. Der Grund hierfür liegt vordergründig in der Unterdrückung durch das Osmanische Regime, dem die Aleviten über Jahrhunderte ausgesetzt waren. Die Bektaschiten hingegen standen dem Osmanischen Regime stets näher. Allein die Tatsache, dass die Elitekorps des Osmanischen Reiches, die Janitscharen (Yeniçeri), sich offiziell zum Bektaschitentum bekannten und Hacı Bektaş Veli als Schutzpatron hatten, unterstreicht dies. Es gibt aber auch eine Strömung im Bektaschitentum, die Çelebis, die ebenfalls der Blutsverwandtschaft Wichtigkeit einräumen - und zwar die zu Hacı Bektaş Veli.

Des Weiteren wird das Bektaschitentum als städtische Auslegung des Alevitentums charakterisiert. Das Alevitentum ist eine für das Dorfleben ausgereifte Glaubenslehre. Das Bektaschitentum hingegen passte das Alevitentum dem städtischen Leben an.
Grundsätzlich sagen Aleviten und Bektaschiten, dass das Bektaschitentum ein Fluss ist, der in den alevitischen Ozean mündet.

 Almanya Alevi Gençler Birliği

ALEVİ İNANÇ DİN BİLGİLERİ sayfamızı(uludivan.de) önerelim-yönlendirelim. => Facebook Sayfalarımız: Seyyid Hakkı–Ehlibeyt Evladıyız ve Şah Haydar => YouTube Kanalımız: Seyyid Hakkı-Yolumuz Ehlibeyt yolu(YediDeryaSohbeti62) Aşk ile, Can ile canlar...